Naar homepage
Generating Confidence
WhisperPower > News > Independence

Independence

19-08-2019

ERFOLGREICHE UMRÜSTUNG DER UNABHÄNGIGKEIT DER MOTORYACHT INDEPENDENCE
Das Demonstrationsschiff von WhisperPower wurde Anfang des Jahres einer umfangreichen technischen und kosmetischen Überholung unterzogen. Das Projekt wurde von Januar bis Mai von einem Team erfahrener maritimer Spezialisten aus den Bereichen Elektronik, Mechanik und Holzbearbeitung durchgeführt. Die Yacht, die 2008 in Stavoren von De Volharding als Test-Demonstrations-Yacht für Mastervolt gebaut wurde, wurde mit modernster Technologie mit neuer Navigations-, Kommunikations- und Komfortausstattung ausgestattet. Alle Systeme sind mit CANbus an das WhisperPower WhisperConnect Überwachungsnetzwerk anschließbar, das auch die Fernauslesung und -steuerung ermöglicht. Dieses Konzept wird als optionales WhisperCare-Produkt für Eigentümer und Betreiber von Yachten, Schiffen, Fahrzeugen oder Objekten ohne öffentlichen Netzanschluss angeboten.

ONBOARD-TRAINING
In den letzten Monaten wurden Produktschulungen an Bord für WhisperPower-Kunden und Mitarbeiter von Webasto International in der Hansestadt Kampen durchgeführt, um die neuen Systeme vorzustellen, insbesondere das neue 32.000 BTU Blue Cool Klimasystem. Nach den Trainingseinheiten in den Niederlanden startete die Independence eine Reise in die Ostsee über die niederländischen und deutschen Watteninseln, den Kieler Kanal und Eckernforde, wo sich das nordische Vertriebsbüro der WhisperPower GmbH befindet. Dann über den Binnensee - Wasserwege von Dänemark in Kopenhagen über Stralsund (Rügen), Rostock, Heiligenhafen zurück nach Kiel und dann zurück nach Friesland.

SICHERHEIT, KOMFORT UND SICHERHEIT

Mit den neuesten Techniken, die jetzt auf dem Markt erhältlich sind, wird das Segeln viel attraktiver und sicherer. Das Schiff war bereits 2008 "full spec", aber die Dinge sind in diesen 10 Jahren gealtert.

Die Elektroinstallation wurde bereits in den letzten Jahren in Angriff genommen, siehe Single Line Diagramm im untenstehenden Bilderalbum. Der 14 kVA WhisperPower AC PowerCube Wechselrichter versorgt das gesamte AC-Bordnetz, auch bei 10 Ampere Landstrom zum Beispiel können alle 230 V-Geräte verwendet werden. Der 27 kVA Whisper-Generator an Bord stammt aus den alten Tagen und ist mit einer 11 kW Zapfwellen-Hydraulikpumpe zur Stabilisierung vor Anker (Naiad) ausgestattet, die praktisch ist und bleibt. Der Piccolo M GV/2 (4,3 kW DC) ist ein ausgezeichneter Generator, der im Durchschnitt ausreicht, um das Bordnetz zu betreiben und die 1650 Ah Batteriebank aufzuladen.

Wichtigste Ergänzung sind die beiden WhisperSolar Panels (185 Wp /24 V) mit dem Suntrack Pro Controller, der an die Servicebatterie und das Touchpanel angeschlossen ist. Das elektrische "Dashboard" wurde verbessert und ist nun benutzerfreundlicher, auch nichtelektrische Funktionen wie die Klimatisierung und Heizung wurden hinzugefügt.

NEUE GERÄTE

CAMERA
Neben der bestehenden Rückfahrkamera befindet sich ein FLIR Infrarot-Nachtsystem Modell M232.

UNTERHALTUNG

ÜBERWACHUNG UND STEUERUNG

Klimaanlage
Webasto Blue Cool 32.000 BTU-Kühlsystem Modell C 32 T, angeschlossen an 4 Klimageräte. Ausgestattet mit den neuen digitalen Steuerungen, auch für die Heizungssteuerung geeignet.

HEIZUNGS- UND BOILERKOMBINATION

Sonstiges: neuer intelligenter Dingy-Lift, Aufzug für E-Bikes, Verbesserung der Ankerwinde (die Ankerkette bleibt jetzt auf der Rolle), neue 6-Personen Rettungsinsel im neuen Stauraum hinten in der Außenküche, neue Propellerwellen, neue Bug-/Heckstrahlruderschrauben etc.

INNENAUSBAU UND FENSTERVERKLEIDUNGEN
Hinzufügung von 2 Liegeplätzen im vorderen Boot, Hubtische, die den Einbau von 2 Doppelbetten an Bord ermöglichen (jetzt 10 Liegeplätze). Insbesondere die Höhe und Sitzposition der Bänke wurde angepasst und Neptune Marine als Lieferant gewählt - tolles Ergebnis, schöne grün-beige Polsterung aus PET-Flaschen (Abfall), neuer isolierender Bodenbelag, neuer Armaturenbrettrahmen. Atemberaubendes Ergebnis.

Auch die neue Ocean Air (Lieferung durch Webasto) Fensterabdeckung mit elektrischer Steuerung als Ersatz für die alten Vorhänge und LED-Lichtleisten wurden im gesamten Schiff (dimmbar) in Deckenhöhe eingebaut.

LACKIERARBEITEN

Mast Yacht Painters hatten bereits 2011 das gesamte Schiff von außen neu lackiert, nun Spotlackierung, Unterwasserrumpf und Lackierung des Außenschrankes.

 


Independence Ext. Crew who did the refit of the independence Bridge WP system Camera Solar Power Interieur 2 Interieur 1 Royal Plus System

 

Wo kaufen?